13. / 14. März 2021 - Meldestart am 01.01. 2021

   

Liebe Dogdancer,


wir alle und vor allem der VDH Baden Württemberg haben unser Möglichstes versucht aber wir müssen die Situation realistisch betrachten. Zwar haben die Behörden in Aussicht gestellt, dass ab September wieder größere Veranstaltungen durchgeführt werden können, genaue Zahlen sind jedoch von offizieller Seite nicht zu erfahren.
Keiner kann sagen, ob der Zeitplan eingehalten werden kann, ob Reisefreiheit uneingeschränkt aufgehoben wird, wie streng die Auflagen bei einer eventuellen Durchführung sein werden, wie groß diese Veranstaltungen tatsächlich sein dürfen und natürlich die Frage aller Fragen: Wie hoch wird die Ansteckungsgefahr zu dem Zeitpunkt tatsächlich noch sein?

Dies alles führt zu großer Unsicherheit bei Startern, Helfern und Richtern.

Wir möchten weder Starter noch unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter gefährden und können keinerlei Planungssicherheit bieten. Unter Berücksichtigung dieser Faktoren und im Bewusstsein unserer Verantwortung für die Menschen und diesen Landesverband, hat der Vorstand des Landesverbandes, nach reiflicher Überlegung, einstimmig beschlossen, die 33. Internationale Rassehundeausstellung in Offenburg erst am 13./14. März 2021 durchzuführen.

2020 ist wohl kein gutes Jahr für Turniere, aber es ist ein Jahr für Training, Weiterentwicklung und vor allem für Zusammenhalt.  Die Freude am gemeinsamen Tun mit unseren Hunden ist nicht von einem Wettbewerb abhängig.

Wir haben bereits ein Programm für Seminare, online oder auch Live,  nutzen wir also diese Zeit, statt nur traurig auf eine Bessere zu warten.

Bei unseren Sponsoren bedanken wir uns  von ganzem Herzen für die großartige Unterstützung. Wir freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit in 2021..

Euer Organisations Team Offenburg

 

     

Matthias Beirer                                           Steffi Claßen                           Carmen Schmid

 

 

   
© Carmen Schmid