13. / 14. März 2021 - Meldestart am 01.01. 2021

   

 

Da die Qualifikationsprüfung wegen des Corona Virus abgesagt wurde und ein Nachholtermin aktuell nicht denkbar ist, hat der VDH Ausschuss für Dogdancing folgenden Beschluß gefasst:

Das deutsche Team zur FCI Dogdancing WM in Seltz wird vom VDH ernannt.

Sämtliche zur Meldefrist registrierten potenziellen Starter, alle startberechtigt in Klasse 3,  der WM Qualifikation wurden berücksichtigt.

 

Daraus ergibt sich folgende Team Nennung:

 

Team Freestyle

Cora Czermak & Pina, Border Collie, Dogdance Deutschland e.V., DVG

Matthias Beirer & Mila, Manchester Terrier, Dogdance Deutschland e.V., DVG

Conni Demling & Toto, Cairn Terrier,  Dogdance Deutschland e.V., DVG

Sabine Müller, Vito, Mops,  Dogdance Deutschland e.V., DVG

Reserve :

Anneke Freudenberger,  Lena Lustig, Dogdance Deutschland e.V., DVG

 

Des Weiteren würden bei Ausfall eines Teammitglieds nachrücken:

Platz 6. Cora Czermak, Anton, Petit Basset Griffon Vendeen, Dogdance Deutschland e.V., DVG

Platz 7. Sandra Runft, Epi, Papillon, PSV Misburg e.V. DVG

 

Team Heelwork to music

Cora Czermak & Pina, Border Collie, Dogdance Deutschland e.V., DVG

Sarah Apel, Magic, Corgie, Dogdance Deutschland e.V., DVG

Claudia Lamers, Blues, Border Collie, Dogdance Deutschland e.V., DVG

Britta Kalff, Bjelle, Papillon,  Dogdance Deutschland e.V., DVG

Reserve:

Carmen Heritier, Darwin, Beagle, Dogdance Deutschland e.V., DVG

 

Ich bedanke mich bei den Dogdancern dafür, daß sie die Entscheidung des Ausschusses  so sportlich akzeptiert haben.

Das ist ein erfreulicher Beweis für den Teamgeist in der DogDancing Mannschaft 2020, der auch im Vorfeld bereits Training und Zusammenarbeit angenehm bereichert hat.

Ich wünsche uns allen daß das Jahr besser weiter geht als es begonnen hat.

 

Carmen Schmid

Obfrau für DogDancing im VDH

   
© Carmen Schmid