Unser Mann vor Ort, Matthias Beirer,

hat einen Lageplan erstellt, damit Ihr

den Weg zum Turnier genau findet.

Und wer ganz sicher gehen will, nutzt Google maps